paedal
pädal – pädagogik aktuell e.V.
und Lernwerkstatt Kita-Museum

Mainstraße 11, 14612 Falkensee
Fon (049) 03322 - 4293223, Fax (049) 03322 - 4297704, info@paedal.de
Kita-Museum
 

Überregionales Pädagogisches Zentrum (ÜPZ) Lernwerkstatt Kita-Museum

Die Lernwerkstatt Kita-Museum bietet als Überregionales Pädagogisches Zentrum „Lernwerkstatt Kita-Museum“ (ÜPZ) des Landes Brandenburg Fortbildungen und Themenfachtage für Erziehungsfachkräfte in Kita, Hort und Tagespflege an, das die aktuellen Themen und Fragestellungen der Kindertagesbetreuung aufgreift, dabei bewusst an den beruflichen Erfahrungen der Teilnehmenden anknüpft und Anregungen aus den musealen Präsentationen (pädagogische Ansätze, Bereiche elementarer Bildung) einbezieht.
Raumgestaltung und Seminarangebot sind inhaltlich und methodisch orientiert an den aktuellen Kita-Bildungsplänen der Bundesländer. Die Seminararbeit folgt den Lernwerkstattprinzipien des aktiven erkunden-den und erprobenden Lernens. Die Lernwerkstatträume bilden die Arbeitsumgebung für das vielseitige sozial-pädagogische Fortbildungsprogramm.

Viele Gäste planen nach einer Seminarteilnahme spätere Lernwerkstattbesuche, bei denen dann einige Stunden nur dem Entdecken, Erproben und Experimentieren in den Werkstatträumen vorbehalten sind. Wir wissen inzwischen: wer einmal im Falkenseer Lernwerkstatt-Haus war, kommt immer wieder gern hierher. Das betrifft gleichermaßen Einzelpersonen, Teams, Klassen und Seminargruppen – eine Empfehlung an alle, die das Haus noch nicht kennen gelernt haben!

Neben den offen ausgeschriebenen Fortbildungen und Themenfachtagen bilden alljährlich die zahlreichen Inhouse-Seminare (http://www.paedal.de/bildungsprogramm-vor_ort.html) einen weiteren Arbeitsschwerpunkt des ÜPZ. Als Zusatzseminare auf Anfrage von Kita-Teams, Kita-Trägern oder Kreisjugendämtern werden diese entweder vor Ort oder in der Lernwerkstatt durchgeführt.

Bei Interesse: Rufen Sie uns einfach mal an.

Schwerpunkte der Seminararbeit im ÜPZ Lernwerkstatt-Kita-Museum sind u.a.

  • die pädagogische Arbeit mit Kindern unter 3 Jahren in Krippe und Tagespflege
  • entdeckendes Lernen – zur Umsetzung eines wissenschaftlich begründeten Bildungsverständnisses in Kita und Tagespflege
  • das Handlungsfeld Kommunikation, Konfliktprävention, Mediation
  • Kursreihen zu den Grundsätzen elementarer Bildung (zur Umsetzung des Kita-Bildungsplans; zumeist im Rahmen der 7-teiligen Grundsätze-Basis-Reihe, auf Wunsch und Nachfrage aus Jugendämtern und Einrichtungen wurde zudem die Grundsätze-Aufbaureihe als Vertiefungsfortbildung entwickelt. Sie besteht ebenfalls aus sieben in sich abgeschlossenen Tagesseminaren)
  • Entwicklung des Kita-Raumes nach psychomotorischen Gesichtspunkten
punkt >> direkt zum Bildungsprogramm 2018

Wir begrüßen Sie zur Teilnahme an unseren Fortbildungen und Themenfachtagen oder zur Erkundung des Lernwerkstatt-Hauses gern in Falkensee und freuen uns über Ihre Anregungen und Hinweise.

Mit freundlichen Grüßen und mit vielen guten Wünschen für ein erfreuliches Jahr 2018

Ihre

Brigitte Winkler
Leiterin

Dr. Heidemarie Waninger
stellv. Vorsitzende