paedal
pädal – pädagogik aktuell e.V.
und Lernwerkstatt Kita-Museum

Mainstraße 11, 14612 Falkensee
Fon (049) 03322 - 4293223, Fax (049) 03322 - 4297704, info@paedal.de
Kita-Museum
 

Wegbeschreibung zur Lernwerkstatt Kita-Museum

pädal – pädagogik aktuell e.V.
Mainstraße 11, 14612 Falkensee,
Fon 03322 – 4293223, seminare@paedal.de

Kita_museum Falkensee Lage der Lernwerkstatt Kita-Museum Falkensee

Falkenseestadtplan unter http://www.unser-stadtplan.de/Stadtplan/Falkensee/str/Mainstrasse.map

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Regionalbahnen Berlin – Nauen bis Bahnhof Falkensee-Finkenkrug. >> Fahrplanauskunft/Routenplaner finden Sie unter http://www.vbb-fahrinfo.de/hafas/query.exe/dn oder http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn, den Streckennetzplan für Berlin-Brandenburg unter http://www.vbbonline.de/download/pdf/liniennetze/091213_Bahnregionalverkehr.pdf

1. Per Regionalbahn aus Richtung Berlin
Haltestelle Falkensee-Finkenkrug >> Bahnsteig verlassen und die Straße, die aus der Unterführung kommt, überqueren. Parallel zur Bahnlinie die Karl-Liebknecht-Straße gehen (links Wald, rechts Baustoffhandel Stübing) und in die 1. Straße auf der linken Seite einbiegen. Das ist die Mainstraße, die hier ein unbefestigter Fußweg ist. An der unbefestigten Sand-Kreuzung mit der Straße "Falkenkorso" wenige Meter nach rechts gehen und dann wieder nach links weiter auf der Mainstraße geradeaus, die hier ebenfalls noch Sandstraße ist. Sie überqueren die unbefestigte Straße "Im Wolfsgarten" und an der Stelle, wo die unbefestigte Mainstraße zur gepflasterten Mainstraße wird, sehen Sie an der rechten Straßenseite die Lernwerkstatt Kita-Museum (siehe Foto oben).

2. Per Regionalbahn aus Richtung Nauen
Haltestelle Falkensee-Finkenkrug >> Bahnsteig verlassen und die Unterführung zur anderen Seite der Bahnlinie nehmen. Nach rechts die Straße überqueren, die aus der Straßenunterführung kommt. Weiter wie oben


Per PKW


Aus Richtung Berlin-Spandau
> Richtung Westen über die Spandauer Straße; vorbei am Baumarkt Hellweg, über die Rathauskreuzung (ab dort Falkenhagener Straße) vorbei am Rathaus Falkensee (rechts) bis zur Straßengabelung. Hier die nach rechts abknickende Vorfahrtsstraße leicht nach links verlassen auf die Friedrich-Engels-Straße > folgen bis fast zum Ende und dort links in die gepflasterte Mainstraße abbiegen. Die Lernwerkstatt Kita-Museum liegt fast am Ende der Mainstraße auf der linken Straßenseite.

Aus Richtung Berlin > Berlin nach Westen verlassen über die Heerstraße bzw. Hamburger Chaussee (B 5); Hinter der Berliner Stadtgrenze (vorbei am Havel Park) 3. Abfahrt Richtung Dallgow-Döberitz, Falkensee-Finkenkrug, Sperlingshof. Den Schildern Richtung Dallgow-Döberitz folgen. Immer der Wilmsstraße (Hauptverkehrsstraße durch den Ort) folgen. Am Kreisverkehr > Richtung beibehalten über die Bahnbrücke. Weiter einige Km bis Falkensee-Finkenkrug (ab dort Rudolf-Breitscheid-Straße) immer geradeaus, weiter durch die Bahnunterführung am Bahnhof Falkensee-Finkenkrug (ab dort Karl-Marx-Straße) der Vorfahrtsstraße folgen. Am Wald vorbei die erste Straße (Rheinstraße) rechts ab. Die erste Straße wieder rechts = Mainstraße. Haus Nr. 11 linke Straßenseite.

Aus Potsdam nach Norden > aus Potsdam rausfahren auf der L 20. Am Kreisverkehr in Groß Glienicke Richtung Seeburg bis zum Kreisverkehr in Falkensee. Nach links auf die Spandauer Straße (Hellweg Baumarkt) – Weiter wie oben beschrieben unter Aus Richtung Berlin-Spandau.

Aus Westen (Brandenburg, Rathenow, Nauen) > B 5 Richtung Berlin bis Abfahrt Dallgow-Döberitz (w.o.). An der Ampel unten links. Geradeaus in die Wilmsstraße – Weiter wie oben unter Aus Richtung Berlin

 

Falkensee > ASB-Krippe "Familienzentrum" in Falkensee, Potsdamer Straße 13

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Regionalbahnen Berlin – Nauen und „Airportexpress“ bis Bahnhof Falkensee. Fahrplanauskunft/Routenplaner finden Sie unter http://www.vbb-fahrinfo.de/hafas/query.exe/dn

Aus Berlin kommend gehen Sie vom Bahnsteig runter durch die Unterführung (unter der Bahnlinie hindurch) auf die Südseite vom Bahnhof. Wenn Sie die Treppen hoch kommen - geradeaus weitergehen, das ist die Potsdamer Straße. Ca. 2 Minuten gehen (am Kino ALA vorbei), auf der rechten Seite sehen Sie die ASB-Krippe "Familienzentrum". Aus Nauen kommend bleiben Sie auf dieser Südseite des Bahnhofs, halten sich wenige Meter Richtung Deutsche-Bank-Filiale (rechte Seite) und biegen dann rechts auf die Potsdamer Straße. - Weiter wie vor beschreiben.

1. Busse > Verkehrsbetriebe
Haltestelle "Falkensee Bahnhof"
Bus-Fahrpläne finden Sie unter http://www.havelbus.de/verkehr/fahrplaene/havelland/

2. Bahn > Regionalbahn
Haltestelle "Falkensee"
Fahrplanauskunft/Routenplaner finden Sie unter http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn

Der Streckennetzplan für Berlin-Brandenburg zeigt Ihnen in einer Übersicht, welche Regionalbahnen Sie nutzen können. Sie finden ihn unter http://www.vbbonline.de/download/pdf/liniennetze/091213_Bahnregionalverkehr.pdf


Per PKW

Aus Richtung Berlin-Spandau > nach Westen rausfahren über die Seegefelder Straße; vorbei am Märkischen Möbelmarkt, über die Kreuzung geradeaus hinweg bis zur Straßengabelung Bahnhofstraße (da geht’s nur rechts oder links; Sie sehen direkt vor sich die Stadthalle Falkensee). Dort links abbiegen auf die Bahnhofstraße, an der Ampel links halten und unter der Bahnunterführung durchfahren. Oben der rechts abbiegenden Vorfahrtsstraße folgen, an der Ampel rechts abbiegen >> das ist die Potsdamer Straße. Die ASB-Krippe "Familienzentrum" liegt unmittelbar dahinter auf der linken Seite (neben dem Video-Shop).

Aus Richtung Berlin und Potsdam > Berlin nach Westen verlassen über die Heerstraße (B 5); Hinter der Berliner Stadtgrenze die 2. Abfahrt Richtung Falkensee (und Dallgow-Döberitz und Havelpark). Unten an der Ampel rechts abbiegen auf die Potsdamer Straße, vorbei an einigen Wiesen und Feldern, vorbei am Hofladen, immer geradeaus nach Falkensee (OT Seegefeld) hinein. Weiter geradeaus über zwei Ampelkreuzungen hinweg (Richtung Bahnhof), die ASB-Krippe "Familienzentrum" liegt auf der linken Seite (siehe oben).

Aus Westen (Brandenburg, Rathenow, Nauen) > B 5 Richtung Berlin bis Abfahrt Falkensee, Dallgow-Döberitz, Havelpark. An der Ampel unten rechts fahren (linker Hand sehen Sie das Pflanzencenter Kölle und den Havelpark), die Bahnlinie unterqueren und immer geradeaus auf der Potsdamer Straße, vorbei am Hofladen wie oben beschrieben fahren.

 

Falkensee > KuS – Kultur- und Seminarhaus des ASB in Falkensee, Ruppiner Straße 15

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Regionalbahnen Berlin – Nauen und „Airportexpress“ bis Bahnhof Falkensee. Weiter mit dem Stadtbus (Abfahrt am Nordausgang). Fahrplanauskunft/Routenplaner finden Sie unter http://www.vbb-fahrinfo.de/hafas/query.exe/dn

1. Busse > Verkehrsbetriebe
Haltestelle Ruppinerstraße/Ferbellinerstraße.
Bus-Fahrpläne finden Sie unter http://www.onlinefahrausweise.de/havelbus/aktfahrplan.php

2. Bahn > Regionalbahn
Haltestelle Falkensee
Fahrplanauskunft/Routenplaner finden Sie unter http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn

Der Streckennetzplan für Berlin-Brandenburg finden Sie unter http://www.bahn.de/p/view/mdb/pv/planen_buchen/liniennetzkarten/2008/MDB46912-netzspinne_bb_08.pdf
Er zeigt Ihnen in einer Übersicht, welche Regionalbahnen Sie nutzen können.

Per PKW

Aus Richtung Berlin-Spandau > nach Westen rausfahren über die Falkenseer Straße; vorbei am Rathaus Falkensee (rechts). Dahinter 3. Straße, unmittelbar vor der Integrationskita Entdeckerland rechts ab in die Ruppinerstraße. Nach einigen 100 Metern (Hausnummer 15) rechts durchs Tor auf das Gelände des ASB (Parkplätze vorne links und über die Zufahrt in der Bergstraße). Das Kultur- und Seminarhaus liegt an der Zufahrt Ruppinerstraße 15 links.

Aus Richtung Berlin und Potsdam > Berlin nach Westen verlassen auf der Heerstraße (B 5); hinter der Berliner Stadtgrenze gleich 1. Abfahrt Richtung Falkensee. Autostraße nach Falkensee bis zum Kreisverkehr am Ende der Ausbaustrecke. Weiter Richtung Falkensee und Nauen. Vorbei am Rathaus Falkensee (rechts). Dahinter 3. Straße, unmittelbar vor der Integrationskita Entdeckerland rechts ab in die Ruppinerstraße. Weiter wie oben.

Aus Potsdam nach Norden > aus Potsdam rausfahren neben der russischen Blockhaussiedlung Alexandrowka. Durch Neu Fahrland, an Groß Glienicke vorbei, durch Seeburg und weiter bis zum Kreisverkehr am Ende der Ausbaustrecke in Falkensee. – Weiter wie oben.

Aus Westen (Brandenburg, Rathenow, Nauen) > B 5 Richtung Berlin bis Abfahrt Falkensee, der Ausbaustrecke Richtung Falkensee folgen bis zum Kreisverkehr am Ende. – Weiter wie oben.


Stadtplan

Falkenseestadtplan unter http://www.stadtplan.net/index.asp?direct=brd/brandenburg/falkensee/home.html

asb

 
[nach oben]